Lage

image

Eine erstklassige LokalitÀt im Herzen einer historischen Gegend

Genießen Sie unsere erstklassige Örtlichkeit im Herzen von Saint-Germain-des-PrĂ©s, das nur wenige Minuten von den nationalen Museen fĂŒr Geschichte und Kultur entfernt liegt. Die Ă€lteste Kirche von Paris, LiteraturcafĂ©s und erstklassige Luxusmodeboutiquen liegen in der NĂ€he des Le Saint.

Weiterlesen Weniger

Nur einen kleinen Spaziergang vom Hotel entfernt können Sie die ausgiebigste Sammlung von Expressionisten im Museum Orly bewundern, die neue Abteilung fĂŒr dekorative Kunst im Louvre sehen oder einfach nur die ruhigen Straßen des « CarrĂ© Rive Gauche », berĂŒhmt fĂŒr seine AntiklĂ€den und Kunstgalerien, entdecken.

Wenige Schritte entfernt vom Trubel des berĂŒhmten Boulevard Saint Germain ist das Le Saint in der ruhigen Rue du PrĂ© aux Clercs gelegen, die einst eine berĂŒhmte Grasebene war.

Das ist die PrĂ©-aux-Clercs, wo zweimal pro Woche von König Philip dem Gerechten gesprochene Urteile vollstreckt wurden. Jedes Jahr wurde der Klerus des Palastes, der Provinzen und ihre Handlanger zu einem Jahrmarkt eingeladen und die Karusselle standen ursprĂŒnglich auf einer Wiese, die als PrĂ©-aux-Clercs bekannt war.

SpĂ€ter fanden auch auf den Wiesen des PrĂ©-aux-Clercs Verabredungen zu Duellen statt (einschließlich des Pistolenduells im berĂŒhmten StĂŒck von Edmond Rostand, Cyrano de Bergerac).

image

Saint-Germain-des-Prés

Gehen Sie in der Zeit zurĂŒck und saugen Sie den Geist dieses Bezirkes und seinen besonderen Charme auf.

Im Jahre 543 wurde die Abtei St. Vincent von Childebert I., Sohn von Chlodwig gegrĂŒndet und unter die Leitung von Bischof Germain gestellt. Im 7. Jahrhundert wurde die Kirche anlĂ€sslich des Todes von Bischof Germain in Kirche von Saint Germain des PrĂ©s umbenannt. Der Bezirk Saint-Germain-des-PrĂ©s liegt um die Kirche herum.

Weiterlesen Weniger

Der Vorort entwickelte sich immer mehr zur Heimat der literarischen Welt des 17 Jahrhunderts. Schon die KĂŒnstler trafen sich damals in den zahlreichen CafĂ©s, die im Bezirk aufblĂŒhen, wie z.B. das Procope, das 1689 eröffnet wurde.

Im 19. Jahrhundert wurde Saint-Germain-des-PrĂ©s zum Treffpunkt vieler Schriftsteller (Racine, Balzac, George Sand), Maler (Delacroix, Ingres und Manet) und Schauspieler. Sie haben die Spuren ihres Könnens hinterlassen und den Straßen ihr literarisches und kĂŒnstlerisches Siegel aufgedrĂŒckt.

Nach dem Zweiten Weltkrieg ist es das CafĂ© de Flore und Deux Magots, in dem Philosophen, Dichter, KĂŒnstler und Schriftsteller wie Jean-Paul Sartre, Simone de Beauvoir, Boris Vian, PrĂ©vert Jacques die eifrige intellektuelle Nachbarschaft aufrecht erhalten.

Bis heute hat Saint Germain des PrĂ©s den authentischen Charme der alten GebĂ€ude des 17. Jahrhunderts bewahrt. Weniger als Zentrum der Gelehrten, ist das Gebiet heute eher bekannt fĂŒr seine oft luxuriösen Boutiquen, GourmetlĂ€den und kleinen, intimen Straßen, die zu romantischen SpaziergĂ€ngen einladen.

Zugang zum hotel

Einige SehenswĂŒrdigkeiten von Paris befinden sich wenige Gehminuten entfernt von unserem Hotel.

  • REISEZIEL ENTFERNUNG ZU FUß (Minuten)
  • Saint-Germain-des-PrĂ©s Kirche 0.5 km /0.3 meilen 6
  • CafĂ© les Deux Magots et CafĂ© de Flore 0,5 km / 0,3 meilen 6
  • Orsay museum 0.7 km / 0.4 meilen 9
  • KunstbrĂŒcke 0.7 km / 0.4 meilen 9
  • Tuileries GĂ€rten 1 km / 0.6 meilen 13
  • Louvre museum 1.1 km / 0.6 meilen 14
  • Die Sainte-Chapelle 1.4 km / 0.8 meilen 17
  • Luxemburg GĂ€rten 1.6 km / 0.9 meilen 21
  • Kathedrale Notre-Dame 1.7 km / 1.1 meilen 22
  • Eiffelturm 2.9 km / 1.8 meilen 36